Innovation trifft Tradition

mit unserer Partnerfirma Uhlemann & Lantzsch GmbH, gegründet im Jahr 1815, verfügen wir am gemeinsamen Standort Frankenberg/Sa. heute über einen modernen Maschinenpark mit hohen Produktionskapazitäten und 200 Jahren Erfahrung in Sachen Textilveredlung. Unsere insgesamt über 100 Mitarbeiter produzieren für Sie Textildrucke und veredeln Textilien nach höchsten Qualitätsstandards. Es werden die verschiedensten hochwertigen Gewebe und Maschenwaren weiterverarbeitet. Ein breit angelegtes Sortiment mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und Gebrauchseigenschaften erwartet Sie.

Modernste digitale Drucktechnik

  • 2 Digitaldruckanlagen MS JP6 mit Reaktivtinten für Baumwolle, Viskose und Mischqualitäten
  • MS JV 5 mit Säuretinten für PA/EA (Bade- und Tagwäschequalitäten), Wolle und Seide

Rotationssiebdruckmaschinen

  • Zimmer 16-farbig
  • Zimmer 12-farbig
  • Stork 8-farbig

Rapporte: 64/82/91/102 cm

Zusätzlich Intermitting und Additionsintermitting bis 12 Farben

Ausrüstung

  • Hängeschleifendämpfer – Stork
  • Breitwaschmaschine – Erbatech mit Vakuumsaugen
  • Strangwaschanlage – sehr spannungsarm
  • Hochleistungsspann-, Trocken- und Fixiermaschine – Brückner
  • Krumpfanlage – Muzzi
  • Kalander Stahl – Racolan
  • Raumaschine – Doppelzug
  • Warenschau u. a. Unglaub bis K-Gruppe IV (hochelastisch)

Farbstoffklassen

  • Reaktiv (Digital und Schablone) auf CO und CV (auch mit EA)
  • Pigment (Schablone)
  • Säure/Metallkomplex (Digital und Schablone) auf PA/EA oder Wolle
  • Dispersion auf PE (nur Nassdruck, kein Transfer)
  • Küpe, vor allem als Ätzdruck
  • Ausbrenner, vor allem Cellulose gegen PE
  • Effektpasten

Kapazitäten

Digitaldruck:
Rotationsdruck:


Stand: Januar 2016

ca. 800.000 m / Jahr
ca. 6 Mio m / Jahr